Sommerfestival Burg Staufenberg 2021 – Rückblick

Nass war’s – und schön.

So könnte man die Konzerte von Radio Rumeli am Freitag und Turbo Sapienowa am Samstag beschreiben.

 

 

 

 

 

Die Organisatoren haben es riskiert, auf der Burg openair zu veranstalten und wurden zumindest zum großen Teil belohnt. Am Freitag tanzten die Jugendlichen des Internationalen Jugendaustauschs und feierten mit ihren Begleiter*innen den Abschlussabend der Jugendbegegnung.

Radio Rumeli

Am Samstag konnte – wie zu erwarten war – kaum ein Bein ruhig bleiben bei den heißen und sehr wechselvollen Rhythmen von Turbo Sapienowa.

Dass es an beiden Tagen nach der Pause regnete, bremste die Tanzenden kaum.

Turbo Sapienowa

 

Die Theatergruppe von Theater Gegenstand aus Marburg allerdings musste ihre Performance aufgrund des wechselhaften Wetters für den Sonntag absagen. Schade, denn sie wollten das gesamte Feld der Oberburg bespielen mit seinen vielen Winkeln und schönen Seiten, was sicherlich eine ganz besondere Atmosphäre auf die Burg gezaubert hätte. Für das nächste Jahr haben wir bereits ins Auge gefasst, vielleicht wieder mit Theater Gegenstand zusammenzuarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.