Unsere Unterstützer*innen und Förder*innen

 

 

Wir möchten auf dieser Seite darauf hinweisen, wer unsere Aktivitäten unterstützt und woher die benötigten Gelder kommen. Danke an alle Personen, die sich für unsere Sache einsetzen.

An vorderster Stelle sind hier die Aktiven in und um unseren Verein IM-PULS zu nennen, die mit großer Lust und Begeisterung die Ideen gemeinsam voranbringen und ganz tatkräftig handeln und sich freuen. Wir haben hoffentlich noch lange Spaß zusammen, indem wir Positives für das Gemeinwesen gestalten.

____________________

Der Bau des Gebäudes durch den Bauherrn Deutsches Rotes Kreuz Mittelhessen wurde mit Mitteln der Dorferneuerung unterstützt. In einer Nutzungsvereinbarung zwischen DRK, IM-PULS und der Stadt Staufenberg als Garanten wird eine mietfreie Nutzung des Bereichs Begegnungsstätte/Kulturcafé auf 12 Jahre festgelegt.

_____________________

Die Ausstattung des Kulturcafés konnte mit Spenden aus der Bevölkerung, mit Eigenmitteln des Vereins und mit staatlichen Förderungen erreicht werden.

Gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ Maßnahme Regionalbudget, und durch Mittel der Hessischen Staatskanzlei im Rahmen des Programms „Starkes Dorf“

_____________________

Die Kulturprogramme können wir durchführen mithilfe von verschiedenen Veranstaltungsförderungen. Besonders hervorzuheben sind dabei die Landesförderung für unser Kulturcafé als Soziokulturelles Zentrum durch die LAKS (Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren in Hessen e.V.) und die Förderung durch den Kultursommer Mittelhessen.

_________________________

Um in Corona-Zeiten zu helfen, hat der Landkreis Gießen ein allgemeines Vereinsförderprogramm, ein Kulturvereinsförderprogramm und ein Künstler*innenförderprogramm aufgelegt. Der Landkreis ist auch an der Finanzierung des Regionalbudgets beteiligt.

________________________

Dabeisein in den Gießener Lahntälern“, unser Demokratieförderprojekt, wird zum größten Teil finanziert über das Bundesprogramm „Demokratie leben“, das Land Hessen gibt einen Beitrag im Rahmen des Programms „Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“.

_________________________

Mit der Volksbank Mittelhessen haben wir eine Geschäftsbeziehung. Darüber hinaus ist IM-PULS Partnerverein des Volksbank-Programms „VereinsLiebe“ und nimmt regelmäßig an Förderwettbewerben der Volksbank teil.

_______________________

Wir danken privaten Spender*innen, die die Arbeit von IM-PULS unterstützen.